Rouanet-Gymnasium Beeskow

8a – Projektwoche - Tagebuch

Sie sind hier: Besucherinformationen > 8a – Projektwoche - Tagebuch

Autor: Klasse 8a

Datum: 07.12.2017

Montag, der 20.11.2017:

1./2. Std.: Arbeit in Gruppen mit Frau Babett Neumann: Klassen-Feedback: Wo stehen wir? Was wollen wir? Wie sehen wir uns? Was muss verbessert werden? Wie können wir das erreichen? 3./6. Std.: Arbeit in Gruppen mit Organisation der Durchführung des Lichterfestes, Festlegen der Verantwortlichkeiten mit „Team-Managerin“ Antonia Werner und Weiterarbeit an der Laternengestaltung und Schildern für Crêpe-Verkauf.
RESÜMEE: An dem Tag ist `ne Menge mit uns passiert, es war anstrengend, aber wir hatten trotzdem Spaß.


Dienstag, der 21.11.2017:

1./6. Std.: Arbeit in Gruppen: Laternengruppe, Schildergestaltungsgruppe, Kunstraum-Bilderleine-Gestaltungsgruppe, Fußspurengruppe, Pavillon-Aufbaugruppe, Leuchttextbannergruppe (für die linke Fassade an der „Emilie“), Hauptweihnachtssterngestalterin: Antonia Rau, Leuchtfarbengruppe, Organisations-, Bananenkisten-Pack-Gruppe …
RESÜMEE: An diesem Tag haben wir alle super mit viel Freude gepowert und viel Lob erhalten.


Mittwoch, der 22.11.2017:

1./4. Std.: Die Aufregung wächst: Arbeit in Gruppen mit Fotoshooting, konkreter Vorbereitung des Abends, des Lichterfestes mit zweitem Pavillon, Lichterketten, LED-Lichter-, Crêpe-Platten-Test … Lichterfest am Abend mit großer Unterstützung der Eltern: Um die Crêpes mit allerlei Füllungen wurde sich gerissen, der Teig war schnell alle, leider nicht so unsere Laternen. P.S.: Falls ihr noch Interesse an ganz tollen Laternen mit LED- und Knick-Lichtern habt, bitte umgehend bei der 8a melden!
RESÜMEE: An diesem Abend zeigte sich ein guter Klassenzusammenhalt mit Elternhilfe!


Donnerstag, der 23.11.2017:

1. Std.: Großaufräumen, 2./6. Std.: BREBIT-Projekt: Kautschuk, Kaffee, Kakao und Kolonien mit Herrn Oke Anyanwu (Stuhlkreis-Namensbedeutungs-Runde mit langem Vortrag zum Thema)
RESÜMEE: Es war ein Tag, an dem es auch um Verhalten, Respekt und gegenseitiges Zuhören ging.


Freitag, der 24.11.2017:

1./6. Std.: BREBIT-Projekt: Capoeira: Brasilianischer Tanz oder Kampf? mit Herrn Jeronimo Dantas de Oliveira Wir haben tanzend und kämpfend im DSP-Raum eine neue Kultur kennengelernt und ausprobiert.
RESÜMEE: Unsere Klasse hat als Gruppe funktioniert und hier respektvollen Umgang miteinander und dem Referenten gezeigt.