Rouanet-Gymnasium Beeskow

Preisträger - Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Sie sind hier: Weitere Veranstaltungen > 2017 > Preisträger - Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Autor: Frau Tietz

Datum: 15.06.2017

Beim diesjährigen Bundeswettbewerb für Fremdsprachen, der unter dem Motto „Sprachenmonster“ stand, haben sich 4 Schülerinnen und Schüler von insgesamt 12 Teilnehmern unserer Schule als ebendiese besonders gut präsentiert und konnten 2. und 3. Plätze im Land Brandenburg belegen.

Was hat ein Monster mit Sprache zu tun? Laut Definition ist ein Monster ein Ungeheuer oder Untier, das sich durch Größe, Stärke oder auch Hässlichkeit hervorhebt. Lässt man letzteres unbeachtet, so haben unsere 4 Preisträgerinnen und Preisträger großartige Kenntnisse und starke Nerven bewiesen. So hat es auch Herr Pohl, Beauftragter für Schülerwettbewerbe des MBJS formuliert, als er bei der Auszeichnungsveranstaltung am 07.06.2017 in Cottbus allen Schülerinnen und Schülern zu ihrem Erfolg beglückwünschte.

[/p]Deutschlandweit nahmen 5073 SchülerInnen am SOLO-Wettbewerb der Klassen 8 – 10 teil, davon 334 im Land Brandenburg. Hier wurde 29-mal der 3. Landespreis, 48-mal der 2. Landespreis und 3-mal der 1. Landespreis vergeben.

[p]Dass unter unseren Gewinnern echte Sprachenmonster sind beweist die Tatsache, dass zwei von ihnen nun schon zum dritten Mal teilgenommen haben und zum dritten Mal vorderste Plätze belegten: [p]

    Madeleine Kosch (KL.10a) – 3. Landespreis

    Marc Sonnenberg (KL. 10b) – 2. Landespreis

Auch die anderen beiden Preisträger haben bereits zum zweiten Mal teilgenommen und ebenfalls zum zweiten Mal gewonnen:

    Elisa Marie von Maske (Kl. 10d) – 3. Landespreis
    Henry Tietz (Kl. 10d) – 2. Landespreis
Allen vier Gewinnern sagen wir im Namen der Schüler- und Lehrerschaft des Rouanet-Gymnasiums

H E R Z L I C H E N G L Ü C K W U N S C H !!!

Wir gratulieren auch den anderen TeilnehmerInnen unserer Schule, die mit Erfolg teilgenommen haben und ebenfalls ihre Urkunden erhielten:

    Anna Lena Lehmann (Kl. 8b)
    Lea Vivianne Dippner (KL.8d)
    Janice Weigelt (Kl.9a)
    Joline Schrobitz (Kl. 9c)
    Hermine Kühl (Kl. 10a)
    Jasmin Wilke (Kl. 10a)
    Toni Münke (Kl. 10a)
    Saskia Krampitz (Kl. 10b)