Rouanet-Gymnasium Beeskow

Was für ein Theater!

Sie sind hier: Klassen- und Kursfahrten > 2017 > Was für ein Theater!

Autor: Uta Ziller

Datum: 05.10.2017

Das dachten sich auch alle Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse, die am 25.09. 2017 in den Bus stiegen.

Allerdings war das Programm bestens vorbereitet, es ging nach Berlin zum Theater an der Parkaue, zur Spielstätte "Prater". Hier erwarteten uns zwei Stücke von Gerhard Hauptmann, der dem Naturalismus zugeordnet wird.

Wir sahen zunächst das Stück "Vor Sonnenaufgang", dass uns in den nächsten Unterrichtswochen noch intensiver beschäftigen wird. Es ging um die Frage, ob jeder Mensch durch seine Erbanlagen vorbelastet und somit determiniert ist oder eine Chance hat, sich zu entwickeln. Die unterschiedlichen Standpunkte der Figuren wurden eindrucksvoll verkörpert.

"Die Ratten" - so hieß das zweite Stück - spielt auf einem Dachboden in Berlin. Menschen, die sich wie Ratten verhalten, sich zusammenrotten aber auch voneinander und durcheinander leben, präsentieren das Leben in der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert.

Beide Stücke, die uns einen tieferen Einblick in die Lebensverhältnisse der Zeit geben, wurden anschaulich und sehr professionell gespielt von einem jungen Theaterensemble.

Nun kann der Deutschunterricht darauf aufbauen, die Analysen beginnen.

Herzlichen Dank an Frau Hoever, die die Karten organisierte, danke an Frau Frömming, die die Busfahrt plante und danke, dass wir alle mitkommen konnten.