Rouanet-Gymnasium Beeskow

Die geilste Gondel der Welt.

Sie sind hier: Klassen- und Kursfahrten > 2018 > Die geilste Gondel der Welt.

Autor: Jahrgang 11

Datum: 08.03.2018

Am Freitag, den 16.02.2018 fuhren der 11.Jahrgang traditionell ins Skilager. Am Abend traten wir die Fahrt hochmotiviert zum Mölltaler Gletscher Flattach/Österreich an. Nach zwölf Stunden Busfahrt durften wir dann erschöpft die Koffer auf 2900 Meter Höhe schleppen und unsere Zimmer beziehen. Als wir im Jugendsporthaus Eissee ankamen, ging es los und wir konnten unsere Talente auf Snowboard und Ski unter Beweis stellen. Trotz des nicht so sonnigen Wetters genossen wir die Woche und stärkten unsere Fähigkeiten im Tiefschneefahren. Auch unsere Skianfänger lernten das Skifahren auf den Pisten. Ob schwarze, rote oder blaue Pisten - in unserem Jahrgang blieb keine Piste unbefahren. Eisiger Wind und Temperaturen bis zu – 17 Grad forderten nicht nur auf dem Schwarzkopf eine gute Figur, aber durch ständige Bewegung konnten alle ihre Skitage sicher bewältigen. Dabei stellte die Einteilung in Gruppen kein Abreißen unseres Spaßes dar, denn unsere täglichen Belohnungen für die Anstrengungen am Tage ließen wir mit Après-Ski Partys sinnlich ausklingen.

Im Anschluss wurde in Gemeinschaft schulübergreifend in unserer Unterkunft für feierliche Ausklänge gesorgt. So fanden sich alle, die Lust an Schneeballschlachten, Bergrollen, Tanzen und Schlittenfahren hatten, gemeinsam in bester Stimmung ein. Leider konnten wir die Grippeepidemie nicht in Beeskow zurücklassen und nahmen sie mit nach Österreich, wodurch einige Schüler/innen das Skigebiet nur durch das Fenster betrachten konnten.

Schade eigentlich! ☹

Für die sportliche Woche möchten wir uns bei Frau Bartz, Herrn Priebus und Herrn Herms, die das Skilager erst möglich machen konnten, bedanken.