Rouanet-Gymnasium Beeskow

Die Elektronik-AG stellt sich vor!

> Autor: Elektronik-AG

> Datum: 28.04.2022

#Ganztag

Die Elektronik-AG sucht neue Mitglieder!


Es gibt – nicht nur in China – fertige, hoch integrierte Module. Daraus können wir wunderbar unsere Ideen und Projekte realisieren.

- Eine Boom-Box mit Bluetooth und Akku?

- Ein Internetradio oder eine Wettervorhersage?

- Oder eine Spielkonsole mit Eurem selbst programmierten Spiel?

- Vielleicht habt Ihr noch viel bessere Ideen?


Hier entsteht gerade ein CO2 Messgerät! Nein – nicht nur eine dumme Ampel! Ein richtiges Messgerät mit hochpräzisen Temperatur und Luftfeuchtesensor. Oder lieber mit einem Feinstaubsensor? Im Prinzip ist das Alles sogar auch mit einem Webserver möglich.


Die Hardware-Anteile sind nicht besonders anspruchsvoll. Wir arbeiten hauptsächlich mit einem Steckbrett. Ein bisschen Erklärungen über die digitalen Verbindungen werden wir uns aber schon anschauen. Die Software können wir – je nach Klassenstufe oder Vorkenntnisse – ganz gut anpassen.

Aber auch die kritische Auseinandersetzung mit Messwerten soll nicht zu kurz kommen!

- Welche Aussagekraft und Messgenauigkeit haben unsere Messwerte?

- Welche Schlussfolgerungen lassen unsere Messungen (für ungewünschte Gäste) zu? Oder was geben wir da Preis?

- Welche Möglichkeiten gibt es für „Sicherheit im Netz“?

- Aber auch welche positive Auswirkung können unsere Messungen haben?


Da gibt es sehr viele mögliche Fragestellungen, die wir natürlich nicht alle in einem Halbjahr klären können.


Ist das genau das richtige für dich, oder wolltest du schon immer mal dein technisches Können unter Beweis stellen? Und bist du in der achten Klasse oder älter? Mit der Elektronik-AG sind wir jede Woche am Donnerstag von 13:50 Uhr – 15:20 Uhr in der 407 (ehemalig 403) zu finden. Besuche uns doch gerne mal und schnupper rein!




Bilder zum Artikel: Die Elektronik-AG stellt sich vor!

Bild-0
Bild-1
Bild-2
Hier Fehler melden