Rouanet-Gymnasium Beeskow

Kennenlernfahrt 7b

Sie sind hier: Klassen- und Kursfahrten > 2010 > Kennenlernfahrt 7b

Autor: Federkiel

Datum: 29.09.2010

Die Kennenlernfahrt nach Storkow vom 25.08.2010-27.08.2010

Am 25.08.2010 trafen wir uns alle am Bahnhof Storkow. Als wir im Hirschluch ankamen, wurden die Zimmer ausgelost. Die meisten haben sich schon auf dem Weg dorthin miteinander vertraut gemacht. Danach bauten Frau Rook und Herr Malinowski ein komisches Seilspiel im Wald auf, wo der Erste und der Letzte darüber springen durfte, alle anderen wurden von den Jungs darüber gehoben. Das Seil durfte nicht berührt werden. Im Anschluss gab es Kaffee, Tee und Pfannkuchen. Nach dem Abendessen gingen wir zum Volleyballplatz. Dort spielten wir lustige Ballspiele und ein Fliesenspiel. Am nächsten Tag wurden gegen 10.30 Uhr die Ämter vergeben. Weil es draußen so geregnet hat, kam Frau Rook auf die Idee, aus Mülltüten Regenkostüme zu basteln, mit denen wir dann zur Burg Storkow gingen. Im Museum nahmen wir an einer Rallye teil, die sehr leicht war. Am Abend grillten wir mit Hilfe der Eltern. Danach ging es wieder zurück nach Storkow zur Nachtwanderung. Alle fanden es lustig. Als wir wieder zurück waren, machten wir ein Lagerfeuer im Nieselregen und aßen Knüppelteig. Das Holz hatten wir am Vortag gesammelt. So etwa um 23.00 Uhr gingen wir kaputt ins Bett. Am nächsten Morgen reisten wir wieder ab, schade! Die Schüler aus Beeskow und Umgebung fuhren im Zug mit Frau Rook zurück nach Beeskow, die Storkower gingen gleich nach Hause.