Rouanet-Gymnasium Beeskow

Kennenlernfahrt der 7b zur Bremsdorfer Mühle

Sie sind hier: Klassen- und Kursfahrten > 2011 > Kennenlernfahrt der 7b zur Bremsdorfer Mühle

Autor: Merlin Verhoeven

Datum: 07.09.2011

Wir sind gleich am ersten Tag durch den Wald gelaufen und mussten versuchen, mit Kompass und einem Blatt voller Marschrichtungszahlen (Mrz) das Ziel zu erreichen.
Das Ziel war eine Seilbahn, die über eine Schlucht ging. Am Anfang haben sich manche noch nicht getraut, damit zu fahren, aber als Frau Rossbach die Seilbahn runtergesaust ist, haben es spätestens auch die letzten gewagt. Aber die Bremsdorfer Mühle hatte noch mehr zu bieten, z.B. eine Tischtennisplatte und ein Volleyballfeld. Am nächsten Tag haben wir ein kleines Volleyballturnier veranstaltet mit vier Teams zu je sechs Personen.
1. Team Grün, 2.Team Herz, 3. Team Eichel und 4. Team Shell. Alle spielten einmal gegeneinander; den 1. Platz belegte Shell mit drei Siegen, 2. wurde Eichel mit zwei Siegen, 3. wurde Grün mit einem Sieg und Herz verlor leider alle Spiele. Noch am gleichen Tag haben wir eine Kräuterwanderung mit einer Kräuterhexe unternommen. Mit den Kräutern, die wir dabei gesammelt haben, bereiteten wir Kräuterbutter zu.
Später haben wir noch gefilzt. Man konnte sich aussuchen, ob man einen Stein einfilzt oder ein Freundschaftsarmband herstellt. Am Abend gab es ein kleines Lagerfeuer, über dem wir uns Knüppelteig backen konnten.
Diese Fahrt war ein schöner Start in unsere gemeinsame Zeit am Gymnasium.

-->Hier der Originaltext in Farbe