Rouanet-Gymnasium Beeskow

Erst paddeln, dann Zeugnisse

Sie sind hier: Weitere Veranstaltungen > 2011 > Erst paddeln, dann Zeugnisse

Autor: Lena Linden & Helene Rose

Datum: 07.09.2011

Einen letzten Schultag, so wie Schüler ihn sich wünschen, erlebten wir, die jetzige 10c, am 29. Juni 2011. Wir wollten etwas Besonderes an diesem Tag unternehmen. So kam uns die Idee, auf dem Storkower See zu paddeln. Da alle Schüler der Klasse einverstanden waren, wurde der Ausflug sogleich organisiert. Mit Vorfreude auf die Ferien machten wir uns schließlich auf den Weg zum Hotel Karlslust, wo die Boote für uns bereit standen. Voller Eifer ließen wir die Kanus zu Wasser, um so schnell wie möglich zu starten. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten mit dem Vorwärtskommen gelang es uns doch, eine längere Strecke über den See zu paddeln. Als wir eine Stunde Fahrt hinter uns hatten, legten wir an einem Badestrand an und blieben dort eine Weile. Einige stürzten sich begeistert in den See, während andere die Sonne genossen. Leider mussten wir, so schön es am Strand auch war, nach geraumer Zeit den Rückweg zum Hotel antreten, weil wir dort noch grillen wollten. In einem Wettfahren überquerten wir den See und beendeten damit den ersten Teil des Tages. Ein wenig erschöpft, aber glücklich, gingen wir am anderen Ufer an Land. Während alles für das Grillen vorbereitet wurde, konnten wir uns etwas erholen. In gelöster Atmosphäre bekamen wir unsere Zeugnisse überreicht. Danach setzten wir uns gemeinsam in den Garten des Hotels und genossen dort das Gegrillte. Leider mussten wir uns dann auf den Weg zum Bahnhof machen, um unseren Zug zurück nach Beeskow zu erreichen. Dieser besondere letzte Schultag wird uns lange im Gedächtnis bleiben.



Anbei zwei Farb- und ein sw-Bild ACHTUNG bei dem Bild Zeugnisausgabe 9c handelt es sich um einen gescannten MOZ-Artikel (sw), lässt sich über Photoeditor nicht öffnen, Datei ist aber intakt.