Rouanet-Gymnasium Beeskow

Chance Elysée

Sie sind hier: Schüleraustausch > 2013 > Chance Elysée

Autor: Frau Fielder

Datum: 20.03.2013

Um es gleich vorweg zu nehmen, das ist kein Schreibfehler. Diese Assoziation ist gewollt. Unter diesem Motto führten in der ersten Dezemberwoche Schüler der elften Klasse, die als zweite Fremdsprache Französisch lernen, Projekte durch. Angeleitet von Herrn Roessel, einem Vertreter der Deutschen Gesellschaft e.V. des Europäischen Informationszentrums, machten sich die Schüler mit den Geschehnissen bezüglich der französisch-deutschen Geschichte vertraut. Ziel dieses Kurses war es vor allem, die Bedeutung des im Jahre 1963 zwischen Frankreich und der Bundesrepublik geschlossenen Elysée- Vertrages zu würdigen, legte dieser doch die Grundlagen für die heutige freundschaftliche Zusammenarbeit unserer Staaten. Dazu gehört zum Beispiel auch, dass Schüler unserer Schule die Möglichkeit haben, in unsere französische Partnerschule zu fahren.

Im Anschluss an einen Exkurs in die Geschichte dieser fünfzigjährigen Freundschaft,

erarbeiteten unsere Schüler in Gruppen Reden, um dieses wichtige europäische Ereignis zu würdigen. Zwei dieser Reden sind auf den Seiten der Deutschen Gesellschaft veröffentlicht:

<div onmouseover="this.style.background='#C6DFAC'" onmouseout="this.style.background='#ffffff'">
<a href="http://www.deutsche-gesellschaft-ev.de/eu-europa/projektreferenzen/chance-elysee-wie-laeuft-der-deutsch-franzoesische-motor-heute">--> Zu den Reden[/link]
</div>