Rouanet-Gymnasium Beeskow

Praktikum des neunten Jahrgangs

Sie sind hier: Weitere Veranstaltungen > 2013 > Praktikum des neunten Jahrgangs

Autor: Maria Hällmchen

Datum: 24.04.2013

„Das ist ja gar kein Kater!“, sagt die Ärztin Julia Pehlemann erschrocken während der Untersuchung des noch namenlosen Kätzchens. Jenny Widdershoven hilft bei der Behandlung, sie ist die Praktikantin von Julia Pehlemann. Jenny Widdershoven hat viel Spaß an ihrem Arbeitsplatz, da sie neue Erfahrungen sammelt und bei Operationen zugucken darf. Sie kann es sich gut vorstellen später einmal Tierärztin zu werden, weil sie sich sehr für Medizin interessiert.

Auch andere Schüler des neunten Jahrgangs waren vom 11. März bis zum 26. März im Praktikum. Dieses Schülerpraktikum soll einen Einblick in die Arbeitswelt geben, die Jugendlichen sollen die Probleme und auch die Vorzüge des Arbeitslebens kennenlernen. Elisabeth Haß absolvierte ihr Praktikum im Blumenladen „Blütenzauber“. Sie fand es gut, dass sie dort ihre Kreativität ausleben konnte. Sie durfte Ostergestecke machen, musste aber auch Waren einräumen, Stiefmütterchen tauchen und putzen. Das störte sie nicht, denn so etwas muss auch gemacht werden. Am besten hat Elisabeth Haß der Besuch im Großmarkt gefallen.

Melanie Hartmann machte ihr Praktikum im Krankenhaus Beeskow. Sie war auf der vierten Station und musste schon um sechs anfangen zu arbeiten. Ihr bereitete es trotzdem Freude, denn sie durfte die Patienten zu den Untersuchungen fahren, Fieber messen, das Essen austeilen und abräumen. Sophie-Marie Schröters und Sarah Treffkes vorübergehender Arbeitsplatz war die Stadtbibliothek Beeskow. Da sie beide sehr gern lesen, entschieden sie sich dafür. Auch unangenehme Arbeiten, wie Bücher einsortieren und heraussuchen, mussten erledigt werden. Am besten fanden die beiden den Archivtag. Ich machte mein Praktikum bei der Märkischen Oderzeitung in Beeskow. Für mich war es eine gute Entscheidung mein Praktikum dort zu machen. Mein Höhepunkt, des sowieso schon tollen Praktikums war es, dass ich einen Artikel für die Titelseite des Lokalteiles schreiben durfte.

Der vollständige Artikel findet sich <a href="http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1124586/" >hier.[/link]