Rouanet-Gymnasium Beeskow

Schilf der Lehrer in der Vorbereitungswoche

Sie sind hier: Weitere Veranstaltungen > 2013 > Schilf der Lehrer in der Vorbereitungswoche

Autor: Sabine Engler

Datum: 08.08.2013

Auch Lehrer müssen und wollen sich von Zeit zu Zeit fortbilden und über den Tellerrand schauen.

Auf Initiative von Herrn Malinowski begab sich das Kollegium der Schule im Rahmen der sonstigen Fortbildungen während der Vorbereitungswoche am 3. August auf eine Exkursion in Richtung der ehemaligen Tagebaugebiete.

Der erste Teil wurde getrennt durchgeführt. Die Hälfte der Lehrerinnen und Lehrer besichtigte das Werk von BASF in Schwarzheide und konnte sich über die einzelnen Produktionszweige informieren.

[/p]Überraschend war, in wie vielen Alltagsprodukten „BASF“ enthalten ist. Daneben waren auch die Ausbildungsmöglichkeiten am Standort und allgemein von besonderem Interesse.[/p]

Die zweite Gruppe besuchte die Anlagen von VESTAS Windenergie in Lauchhammer und erhielt dort Einblicke in die verschiedenen Möglichkeiten, Wind als alternative Energiequelle zu nutzen.

Den Abschluss des Tages bildete ein Besuch der neu entstehenden Seenlandschaft bei Großräschen. Wo sich einstmals Tagebaue befanden und riesige Bagger ins Erdreich fraßen, entsteht zurzeit eine einzigartige neue Landschaft, deren Größe man gegenwärtig nur erahnen kann. In etwa vier Jahren soll der Prozess abgeschlossen sein und Erholungsuchende finden hier vielfältige Möglichkeiten, die Freizeit und den Urlaub zu verbringen.

Das macht Lust auf mehr – vielleicht wieder zur Fortbildung.