Rouanet-Gymnasium Beeskow

Altstadtlauf

Sie sind hier: Wettkämpfe und Olympiaden > 2014 > Altstadtlauf

Autor: Melanie Wittgen (BSK; M.Hauke Verlag)

Datum: 01.07.2014

Der Altstadtlauf hat sich in der Kreisstadt Beeskow als schöne Tradition etabliert. So gab es auch in diesem Jahr wieder viele Anmeldungen. Das Rouanet Gymnasium durfte bei diesem sportlichen Höhepunkt natürlich nicht fehlen. In diesem Jahr nahmen 15 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 7-11 freiwillig teil. Somit war das Gymnasium, als weiterführende Schule, sportlich vertreten. Die ersten fünf Schüler gingen in die Wertung für die jeweilige Schule ein. Zu ihnen gehörten Paul Scholz, Paul Hoppe, Konrad Dumstrey, Robert Seeburg und die finnische Gastschülerin Maiju Mäenpää. Sie erreichten in der Schulwertung den zweiten Platz.

Aber auch die anderen Schüler haben erfolgreich den Lauf beendet, wobei einige zum ersten Mal eine Strecke in diesem Umfang (5 km) gelaufen sind. Für das Beeskower Gymnasium waren auch Marie-Antonia Schwebe, Anna-Lena Krisinger, Nils Knaupp, Alina Hadeball, Laura Sulek, Vanessa Brandys, Leonie Lindemann, Julia Rengers, Alicia Kopsch und Käthe Ostrowski erfolgreich unterwegs.

Den Lauf über 10 km absolvierten Emely und Felix.

Alle Teilnehmer merkten schnell, dass das Laufen, welches zum stündlichen Sportunterricht gehört, sehr gut geholfen hat, diese doch sehr anspruchsvolle Strecke durchzustehen.

Viele Schüler sind in Sportvereinen aktiv tätig und liefen auch für ihre Vereine engagiert mit.

Ein großes Dankeschön gilt allen Teilnehmern. Für das nächste Jahr wünsche ich mir allerdings, dass noch mehr Schüler an dem Lauf teilnehmen und wir uns den Pokal holen.
(Anja Bartz, Sportlehrerin am Rouanet-Gymnasium Beeskow)