Rouanet-Gymnasium Beeskow

FIT-Z Schulklassen-Design-Wettbewerb

Sie sind hier: Wettkämpfe und Olympiaden > 2014 > FIT-Z Schulklassen-Design-Wettbewerb

Autor: Romy Dubral

Datum: 28.08.2014

Ob wir Modefans" seien und "Trendspürnasen" besäßen? Ob wir genug "Fantasie" hätten und "interessiert an Mode" wären und Lust hätten auf die Teilnahme an einem "einzigartigen Kreativ-Projekt", dem "FIT-Z-T-Shirt Design Contest" des "FIT-Z-Online-Shops für Teenager"?

Wir, das sind die Klassen 7a, 7b, 7c und 7d am Ende des Schuljahres 2013/2014! Diese Fragen stellte uns Frau Dubral (die Idee hatte Luise Schröter aus der 7d an ihre Kunst-Lehrerin weitergeleitet) im Rahmen des Kunstunterrichts: "FIT-Z sucht DAS T-Shirt–Design für die neue Modekollektion im FIT-Z-Frühlingskatalog 2015."

Wir ließen uns begeistern, hatten Spaß am Designen und suchten vielfältige grafische und farbgrafische Ideen, entwickelten uns zu Trendsettern, schrieben Gedichte, erfanden Sprüche, gestalteten neue Motive, Zeichen, Silhouetten, die nach unserer Meinung auf T-Shirts gedruckt werden könnten. Die Teilnahme-Voraussetzung war, dass alle Entwürfe farbig auf eine von "FIT-Z" geschickte T-Shirt-DIN A 3-Vorlage gestaltet werden mussten, parallel hatte Frau Dubral für uns und unsere Eltern schriftliche Teilnahmeeinverständnisinfos vorbereitet, die auch eingereicht werden mussten!

Dann ging es in jeder Kunst-Klasse ums Auswählen und künstlerische Diskutieren. Wir besuchten unsere eigene "Design-Kunst-Ausstellung" und waren sehr kritisch mit uns "Jung-Designern" selbst, so dass wir zum Schluss insgesamt 34 Entwürfe einreichten! Das waren aus der 7a >7, aus der 7b >12, aus der 7c > 6 und aus der Klasse 7d >9 tolle Design-Ideen!

Frau Tina Angermüller, die Projektleitern dieser Werbeagentur, schrieb uns nach Eingang unserer Entwürfe, dass "wir auf alle Fälle in die engere Wahl kämen!"

Na ja, es hat nicht gereicht, dafür erhält jede/r von uns (durch die Initiative von Frau Dubral) eine persönliche Teilnahmebestätigung von Frau Angermüller und ein herzliches Dankeschön, wie ihr das in dem angehängten Antwortbrief lesen könnt!

Macht euch selbst ein Bild von unseren Design-Entwürfen (die leider gefaltet auf DIN A 4 zurückkamen und somit die Fotoqualität nicht so gut sein kann!)