Rouanet-Gymnasium Beeskow

Physik mal anders

Sie sind hier: Projektwoche > 2016 > Physik mal anders

Autor: Joline Schrobitz

Datum: 08.12.2016

Alle zwei Jahre kommt das EWE Mobil zu uns an die Schule, um uns Physik ein wenig näher zu bringen. So lag es an uns, der 9c, mit diesem Projekt zu beginnen. Sechs Stunden lang wurde geschraubt, gelötet und gefeilt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Hier die Meinungen einiger Teilnehmer:

Es war sehr interessant und hat auch Spaß gemacht, aber für Leute, die das zum ersten Mal gemacht haben war es schwer, sich die sechs Stunden zu konzentrieren. (Laura)

Der Tag war sehr interessant und cool, da wir uns endlich einmal handwerklich austoben konnten. Besonders toll fand ich das Löten und Fräsen. (Leo)

Ich fand es sehr informativ. Am besten war, dass wir wirklich alles allein herstellen durften. So konnten wir wirklich zum Schluss behaupten, alles selbst gemacht zu haben. (Josi) [P]Es war cool, alles selbst gemacht zu haben. Das hat mich dazu inspiriert, mein eigenes Modell zu entwerfen. Insgesamt war das ein toller Tag. (Louis)

Es war eine willkommene Abwechslung zum Schulalltag und hat sehr viel Spaß gemacht. Ich glaube, es hat mir Physik nähergebracht. (Thea)