Rouanet-Gymnasium Beeskow

Die erste Schulwoche der 7B

Sie sind hier: Klassen- und Kursfahrten > 2018 > Die erste Schulwoche der 7B

Autor: 7B

Datum: 13.09.2018

Tag 1 (Montag)

Wir sind um 08:15 Uhr mit dem Bus in das Müllroser Jugendwaldheim gefahren und haben nach der Ankunft zum Mittag Kartoffelsuppe gegessen. Nach einer Stunde Pause wanderten wir zwei Stunden durch das Schlaubetal. Als wir fertig waren, sind wir mit dem Bus zur Eisdiele gefahren, um dort Eis zu essen, danach sind wir im Müllroser-See baden gegangen. Danach waren wir bei Edeka, um uns für die Kennlernfahrt auszurüsten. Nach der Rückkehr in die Jugendherberge gab es Abendbrot. Den restlichen Abend hatten wir Freizeit. Um 22:00 Uhr hatten wir Nachtruhe.

Tag 2

Wir wurden um 07:00 Uhr geweckt, sind dann aufgestanden und haben uns fertiggemacht. Um 08:00 Uhr gab es zum Frühstück Brötchen mit Salami, Käse oder anderen Dingen. Danach haben wir Stationsarbeiten, wie Basteln, Lernen oder Fotografieren gemacht. Nach einer kurzen Pause gab es dann Mittagessen, es gab Königsberger Klopse. Kurz darauf haben wir ein paar Spiele mit Frau Neumann gespielt. Etwas später waren wir am Müllroser See entlang wandern. Dort haben wir auch ein Eis gegessen und waren wieder bei Edeka. Am Abend haben wir gegrillt.

Tag 3

Am 3. Tag, nach dem Frühstück haben wir ein Quiz über Waldtiere gelöst. Am Lagerfeuerplatz haben wir dann unsere Fahrt ausgewertet. Nachdem wir fertig waren, wurden die Ergebnisse vom Quiz übermittelt und Preise verliehen. Bevor wir zu Mittag gegessen haben, räumten wir unsere Zimmer auf. Zum Mittagessen gab es Nudeln mit Tomatensoße. Kurz darauf sind wir losgefahren und kamen um 13:00 Uhr in der Schule an. Danach durften wir nach Hause.

Tag 4

Als wir am Morgen in die Schule kamen, haben wir die Lehrer begrüßt. Dann konnten wir unsere Sitzplätze aussuchen. Um 08:30 Uhr wurden wir belehrt und durch die Schule geführt. Als wir wieder im Raum waren, wurden wir vom Feueralarm überrascht. An diesem Tag wurde der Unterricht hitzebedingt verkürzt.

Tag 5

Wir besprachen am Anfang die Klassenregeln. Dann haben wir die Klassensprecher gewählt. Nachdem wir Pause hatten, haben wir alle Sporthallen besichtigt. Danach waren wir beim Rouanet – Grab.

Insgesamt was es eine schöne aber auch anstrengende Woche.