Rouanet-Gymnasium Beeskow

Endlich wieder Schnuppertag

Sie sind hier: Ganztag > Endlich wieder Schnuppertag

Autor: Fr. Schliewe

Datum: 07.10.2021

Einen Tag mit den Großen durften am Samstag 03.10.21 die Grundschüler aus unserer Region am Rouanet-Gymnasium Beeskow verbringen, denn es stand wieder der alljährliche Schnuppertag an. Dazu hatten sich in diesem Jahr ca. 150 interessierte Grundschüler*innen angemeldet, eine Teilnehmerzahl, die uns vor neue Herausforderungen stellte.

Eltern und Schüler*innen wurden von Teams aus Schüler*innen der Jahrgänge 7 und 10 und Lehrern an den Eingängen herzlich begrüßt.

Aufgeregt waren die „Kleinen“, denn für viele war es der erste Tag am Gymnasium. Auch den Eltern, die ihre Kinder an der Schultür abgaben, war etwas Anspannung anzumerken.

Wie wird es sein?

Können die Kinder mithalten?

Werden sie gern ab August das Gymnasium besuchen wollen oder sich für eine andere Schule entscheiden?

Pünktlich um 10.15 Uhr begann der Schnuppertag mit der Begrüßung der Schüler*innen durch Herrn Schliewe, dem stellvertretenden Schulleiter. Danach wurden die Schüler*innen in Gruppen eingeteilt und von Schüler*innen der 7. Klasse betreut. Der Schnupperunterricht konnte starten. Um die Entscheidung der Fremdsprachenwahl zu erleichtern, konnten die Schüler*innen einen ersten Eindruck in Französisch und Latein gewinnen. Die Fremdsprachen wurden durch Schüler*innen unserer Schule vorgestellt und regten vielseitig zum Mitmachen an. Als Max Mustermann konnten sich die Grundschüler*innen in der Anwendung unseres digitalen Klassenbuches ausprobieren. Das Fach Chemie begeisterte besonders durch eindrucksvolle Experimente und der Durchführung von Schülerexperimenten mit überraschendem Ausgang. Innerhalb von nur 20 Minuten haben die Schüler*innen in Musik das Lied „Wellermann“ eingeübt. Die letzte Strophe: „Der Singsang ist jetzt schon vorbei, ihr wandert weiter, 1-2-3. Für heute sagen wir ade, viel Spaß am RGB!“ wird den Schüler*innen sicher in Erinnerung bleiben.

Parallel zu den Schnupperangeboten für die Grundschüler*innen wurden die Eltern zu einer Informationsveranstaltung in der Aula von unserer Schulleiterin Frau Hass begrüßt. Dort erhielten die Eltern ebenfalls einen Einblick in die Möglichkeiten des elektronischen Klassenbuches, Informationen zu unserer Schullernplattform moodle, unserem Ganztagsangebot und der Schulsozialarbeit. Weiterhin führten Kolleg*innen die Eltern durch die Schulgebäude und standen für Fragen zur Verfügung. So berichtete man über die Geschichte des Gymnasiums, dessen Größe und Besonderheiten und klärte über den Namensgeber Rouanet auf.

Schüler*innen des 12. Jahrgangs hatten zur Stärkung ein Schülercafe mit vielen Köstlichkeiten vorbereitet. Unterstützt wurde das kulinarische Angebot durch unseren Förderverein, der auf dem Schulhof gegrillte Bratwurst verkaufte. Auf beiden Orten ergaben sich viele interessante Gespräche. So ging ein spannender Tag nach fünf kurzen Unterrichtsstunden zu Ende.

Mit vielen Eindrücken machten sich die Grundschüler wieder auf den Heimweg.

Ein großes Dankeschön geht an alle helfenden Hände, die zur Durchführung und zum Erfolg dieses Tages beigetragen haben.