Rouanet-Gymnasium Beeskow

Muttertag

Sie sind hier: UNESCO > Muttertag

Autor: UNESCO

Datum: 06.05.2021

Bald ist schon wieder Mai… viele Anlässe, um faire Blumen zu kaufen, sind passé, aber… da gibt es ja noch den Muttertag!!!!

In Deutschland wird der Muttertag traditionell am zweiten Sonntag im Mai begangen, in diesem Jahr ist dies also der 9. Mai!!!

Gegner*innen dieses Tages meinen, der Muttertag sei eine Erfindung des modernen Einzelhandels oder der Werbeindustrie, dem ist aber nicht so! Schon in der Antike wurde der Mutterkult gepflegt, so z.B. für die Göttin Rhea im antiken Hellas. Und bereits im 13. Jahrhundert feierte man in England den sogenannten „mothering sunday“.

Die amerikanische Frauenrechtlerin Julia W. Howe forderte im Jahr 1872 einen offiziellen Feiertag für Frauen. Schließlich wurde am 8. Mai 1914 in den USA jeder zweite Sonntag im Mai offiziell zum nationalen Ehrentag für Mütter bestimmt wurde. In Deutschland wurde im Jahre 1922 der Muttertag eingeführt. So, wie wir ihn heute kennen, mit Blumen und Geschenken für die Mama, gibt es den Muttertag in Deutschland also seit fast 100 Jahren!

Blumen waren und sind mit deutlichem Abstand das meistgekaufte Muttertagsgeschenk! Und was liegt da näher als ein schöner Strauß fair gehandelter Rosen? Fast jeder Supermarkt, aber auch die Blumenläden oder Gärtnereien haben solche in verschiedenen Preislagen im Angebot!

Also nichts wie hin am Tag zuvor und kauft faire Blumen. Ihr zaubert eurer Mama ein Lächeln ins Gesicht und tut gleichzeitig auch noch etwas Gutes für die Produzent*innen im Globalen Süden!
https://www.fairtrade-deutschland.de/aktiv-werden/aktuelle-aktionen/rosenaktion-2021

Viel Erfolg dabei wünscht euch euer UNESCO-Team