Rouanet-Gymnasium Beeskow

Studienfahrt Trier

> Autor: Laura Kurze

> Datum: 24.09.2013

#Klassenfahrten

Am Montag, den 09.09.2013 ging es wie jedes Jahr, für die beiden Lateinklassen des 9.Jahrgangs nach Trier. Doch als wir am Morgen die Reise voller Elan antreten wollten, wurde unsere gute Laune durch das Nieselwetter etwas negativ beeinträchtigt. Und wie sich herausstelle, sollte sich das Wetter auch nicht mehr bessern.

Nach der zehnstündigen Busfahrt kamen wir endlich im Ferienpark Hambachtal, unserem zu Hause bis Freitag, an. Zum Glück gab es dann erst einmal Abendbrot, denn wir hatten den ganzen Tag nichts Vernünftiges gegessen. Dann hieß es Zimmer beziehen und Gute "Nacht", was einige Mitschüler aber nicht so richtig tolerierten.

Am Dienstag fuhren wir ca. eine Stunde nach Trier, wo wir dann das Amphitheater, die Kaiserthermen, die Konstantinbasilika und die Porta Nigra besuchten und uns die jeweiligen Vorträge anhörten. Zwischendurch hatten wir auch Freizeit, die viele dazu nutzen, shoppen zu gehen und etwas zu essen. Als wir am späten Nachmittag wieder in unserer Unterkunft waren, hatten wir noch die Möglichkeit, uns sich im Schwimmbad zu vergnügen.

Am nächsten Tag standen wir alle früh auf, denn wir wollten den Tempelbezirk, die Villa Borg und die Saarschleife besichtigen. Im Laufe des Tages regnete es leider immer wieder, was uns aber nicht davon abhalten konnte, einen Lageplan von den Tempeln anzufertigen und in der Villa Borg die römische und deutsche Küche zu genießen.

Am Donnerstag fuhren wir zur Römerbrücke und besuchten das Rheinische Landesmuseum in Trier, wo uns zuerst die Igler Grabsäule vorgestellt wurde. Danach nahmen wir dort an einer Multi- Media- Show teil, die uns sehr beeindruckte. Als diese zu Ende war, hatten wir wieder Freizeit. Am letzten Tag fuhren wir morgens noch zur Saalburg, bevor wir endgültig die Heimreise antraten.

Im Namen der Lateiner möchten wir uns ganz herzlich bei Frau Ebert, Frau Selke, Frau Kloss und besonders bei Frau Lüdemann bedanken, die uns mit dieser Reise ein Stück der römischen Kultur nahegebracht haben.

 Hier Fehler melden