Rouanet-Gymnasium Beeskow

Die Lateiner stürmen Trier

Sie sind hier: Klassen- und Kursfahrten > 2012 > Die Lateiner stürmen Trier

Autor: von Elisabeth H. und Anastasia B.

Datum: 20.06.2012

Am Morgen des 15.04.2012 trafen sich die 8c und 8d, um sich gemeinsam auf den Weg nach Trier zu machen. Nach 12-stündiger Fahrt und einem Besuch bei McDonald's erreichten wir die Stadt der alten Römer. Wie eine riesen Horde bewegten wir uns mit unseren Koffern durch die Innenstadt, auf der Suche nach unserer Unterkunft. Angekommen bekamen wir erst einmal etwas zu essen. Die Zimmeraufteilung danach verlief relativ ruhig.
Im Abendgrauen besichtigten wir dann noch einen Teil der Stadt. Am Montag haben wir uns verschiedene Bauwerke in der ältesten Stadt Deutschlands angesehen, am Dienstag hatten wir nach unzähligen Vorträgen dann endlich einmal Zeit zum Shoppen. :) Mittwoch ging es dann in das Landesmuseum, in dem wir uns die Multimediashow "Im Reich der Schatten" ansahen.
Nach einer kleinen Pause fuhren wir gemeinsam nach Luxemburg. Alle waren sehr begeistert von unserem Besuch der Kassematten. Um diesen spannenden Tag ausklingen zu lassen, gingen wir Bowlen. Gegen 24 Uhr fielen wir schließlich alle in unsere Betten. Am Morgen hieß es dann Abschied nehmen von dieser schönen Weltstadt. Vier Stunden mussten wir uns gedulden, in denen wir an "spannenden" Gebäuden, wie z.B. dem Frankfurter Flughafen, vorbei fuhren, bis wir dann endlich an der Saalburg ankamen. Dies war der Abschluss unserer Studienfahrt. Nach weiteren sieben Stunden Fahrt wurden wir in Beeskow von unseren Eltern erwartet.

Insgesamt war es eine tolle Klassenfahrt und wir danken Frau Rogowitz, Frau Elsper, Frau Schliewe und Herrn Möller für die Organisation.