Rouanet-Gymnasium Beeskow

Geschichtsunterricht in 40m Höhe

Sie sind hier: Klassen- und Kursfahrten > 2013 > Geschichtsunterricht in 40m Höhe

Autor: Schwerpunktkurs Geschichte 9

Datum: 15.10.2013

Wart ihr schon mal auf dem Dachstuhl einer Kirche? Nein? Tja, wir schon. Zuerst versammelten wir uns in der alten Schule, wo auch die Neuzeller Schüler schon auf uns warteten. Nach einer Vorstellungsrunde hatten wir eine kurze Pause um zu frühstücken. Als wir uns wieder in der alten Schule versammelt hatten, wartete Frau Müller mit einer Präsentation auf uns. Sie informierte uns über das neue und alte Beeskow, vor allem die Sanierung des historischen Stadtkerns. Schließlich gingen wir in die Kirche und schauten uns in der Sakristei die Wandmalereien an. Frau Schmidt-Breitung erläuterte uns dort ihre Restaurierungsarbeiten anhand der Kirchenvätermalereien. Danach führte uns Herr Krüger durch die Kirche. Wir gingen mit zitternden Knien durch den sehr steilen Aufgang der Wendeltreppe mit sehr schmalen Stufen, der uns zu dem Dachstuhl führte. Nachdem uns Herr Krüger ein paar Informationen über den Bau der Kirche und des neuen Dachstuhls mitgeteilt hatte, gingen wir in Richtung Glockenturm. Oben angekommen, konnten wir über ganz Beeskow schauen. Leider war das Wetter sehr trüb. Als wir wieder runtergingen, setzten wir uns unten auf die Kirchenbänke und Herr Krüger erläuterte uns noch viel Interessantes über die Kirche. Dann war der Tag leider schon vorbei. Wir alle waren sehr froh, dass wir diesen Tag miterleben durften.

<a href="index.php?action=aktbilder/aktbilder&p=2013/projekttag_kirche"><img src="pics/zu_den_bildern.png" border="0" />[/link]