Rouanet-Gymnasium Beeskow

Kennenlernfahrt der 7C nach Müllrose

Sie sind hier: Klassen- und Kursfahrten > 2019 > Kennenlernfahrt der 7C nach Müllrose

Autor: Kl. 7A

Datum: 22.08.2019

Unsere Kennenlernfahrt startete am 5.8.2019. Wir trafen uns um 8 Uhr am Glaskasten. Wir waren aufgeregt und als wir alle beisammen und durchgezählt waren, fuhren wir los.

In Müllrose wurden wir sehr herzlich von Frau Haker begrüßt. Sie zeigte uns das ganze Heim. Danach wurden die Zimmer per Karten ausgelost und wir fingen mit gemeinsamen Spielen an, um uns besser kennenzulernen. Jeden Tag um 12 Uhr gab es Mittagessen, was sehr lecker schmeckte.
Am Nachmittag wanderten wir mit dem Förster durchs Schlaubetal. Wir durften dem Förster viele Fragen stellen. Ein Wolf ist uns Gott sei Dank nicht begegnet. Danach waren wir alle knülle und hatten Hunger. Am Abend stellten wir uns kleinen Herausforderungen als Team, machten ein entspanntes Lagerfeuer und tauschten uns über unsere Erlebnisse aus.

Wusstet Ihr, dass die Elster der einzige Vogel in unserer Umgebung ist, der ein Nest mit Dach baut? –Wir auch nicht. Um solche und ähnliche Dinge ging es am nächsten Morgen: Wissenswertes über die Tiere unserer Umgebung stand auf dem Plan. Unsere Kenntnisse testeten wir anschließend in einem Tierquiz mit 86 Fragen. Und wir haben uns als Klasse wacker geschlagen!!
Am Nachmittag war Strandbad angesagt: Baden, chillen, Wasserrutsche und wer den verrücktesten Sprung ins Wasser wagte. Einige lernten gleich noch nebenbei, wie ein Kopfsprung richtig geht und testeten aus, wer bei „ Prinz und Prinzessin“ cleverer und laufstärker war (Natürlich gewannen die Mädchen!!!).
Auch das machte wieder hungrig. Es gab leckere Würstchen vom Grill und andere Köstlichkeiten. So ließen wir in Ruhe den Tag am Lagerfeuer ausklingen, spielten Werwolf und hatten unseren Spaß dabei. Leider war um 22 Uhr schon Bettruhe und wir konnten das Spiel nicht weiterspielen.

Am Mittwochmorgen besuchte uns unsere Sozialarbeiterin, Frau Neumann. Auch mit ihr konnten wir in manchem Spiel unter Beweis stellen, wie gut wir schon als Team zusammengewachsen waren.
Dann ging es ans Zimmer aufräumen und Koffer packen. Um 13 Uhr kamen wir alle heil und gesund in Beeskow an. Und traten unsere Heimreise an. Das war ein kleiner Ausschnitt unserer Kennenlernfahrt ins Jugendwaldheim Müllrose.

Bild