Rouanet-Gymnasium Beeskow

#Wir lieben Talente – Edeka-Truck am RGB

Sie sind hier: Besucherinformationen > #Wir lieben Talente – Edeka-Truck am RGB

Autor: Frau Tietz

Datum: 26.08.2021

Fragende Gesichter und neugierige Blicke konnte man am 18. und 19. August bei all denjenigen Schülerinnen und Schülern beobachten, die nicht in den Genuss kamen, den Edeka-Truck zu besuchen. Dieser gastierte erstmals an unserem Gymnasium, um Schülerinnen und Schülern der 8. und 11. Klassen das Unternehmen EDEKA mit all seinen Facetten von A wie Ausbildung bis Z wie Zukunftsperspektiven vorzustellen. Dass es nicht nur heißt, an der Kasse Waren zu scannen oder Regale zu füllen, konnten die 8- und 11-Klässler an verschiedenen Stationen erfahren. Mit dem allseits bekannten Slogan „Wir lieben Lebensmittel“ setzt EDEKA auf Frische, Nachhaltigkeit und Vielfalt, aber auch auf Kundenfreundlichkeit, Genauigkeit und Sorgfalt sowie Teamarbeit.

In 2er-Teams galt es, in Sekundenschnelle Regale zu füllen oder Waren zu scannen, an der Bedientheke die richtigen Produkte zu finden, in der Frische-Box Obst, Gemüse und Fleisch zu sortieren, beim Pizza oder Brötchen backen die richtige Temperatur und Backzeit zu bestimmen (wer Pech hatte, holte verbrannte Brötchen aus dem Ofen xD), Melone Gurke oder Salami exakt in der gewünschten Grammzahl zu schneiden oder das Gewicht verschiedener Waren zu schätzen und abzuwiegen. In Erinnerung wird den meisten wohl das 4D-Kino und der Smoothie-Rider bleiben. Mittels 4D-Effekten wurden die Schüler*innen über Nachhaltigkeit und Regionalität des Unternehmens informiert bzw. konnten sie durch eine VR-Brille den Weg einer Orange zum Smoothie ins Kühlregal nachempfinden.

Schließlich konnte man auch ausprobieren, sich per Video für ein Praktikum oder Ausbildungsplatz zu bewerben.

Und was hat das alles mit Talenten zu tun? In einem interessanten Vortrag und beispielhaften Kurzfilmen wurden den Schüler*innen nicht nur verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten und –wege aufgezeigt, sondern auch bewusstgemacht, dass man sich in seiner Persönlichkeit weiterentwickeln kann, seine Talente ausleben darf und gute Karrierechancen hat – wenn man will.

Wir möchten uns ganz herzlich bei Frau Sprecher bedanken, die uns auf dieses tolle Angebot aufmerksam gemacht hat und bei den Mitarbeitern des Edeka-Trucks, die mit viel Engagement und guter Laune unsere Schülerinnen und Schüler betreut und begeistert haben.


Feedbacks von Schülerinnen und Schülern der 8. Klassen:

Also mir hat das Projekt echt super gefallen, da es mal etwas anderes war. Ich fand die ganzen Informationen, die wir erfahren haben, echt spannend, da ich vieles auch noch nicht wusste. Meine Lieblingsstation war das 4D Kino, weil ich mich gefühlt habe, als wäre ich […] mittendrin.
Lilly B.

Mir hat das Projekt sehr viel Spaß gemacht, und ich hab auch viel erfahren über Edeka … dass es viel mehr ist als nur hinter der Kasse zu sitzen.
Charlotte K.

[Ich nehme aus dem Projekt mit], dass bei Edeka arbeiten nicht langweilig ist, sondern vielfältig und man kann viele Leute kennen lernen und etwas neues machen und lernen.
Johanna U.

Mir hat das Projekt sehr gut gefallen, weil es ansprechend gestaltet wurde und abwechslungsreich war. Das 4D Kino war meiner Meinung nach das Beste, da man alle Informationen über ein Video sogar mit Geruch, Wind und Wasser bekommen hat. Leider habe ich zwei Stationen nicht geschafft. Aber trotzdem weiß ich jetzt viel mehr über Lebensmittel, Berufe, Ausbildungen und Aufgaben von Mitarbeitern. Er war ein wirklich sehr schönes Projekt.
Sarah S.

Ich weiß jetzt, welche Berufe man bei Edeka erlernen und ausüben kann. Auch bekam man Informationen vom Anbau bis zur Produktion und Ankunft der Lebensmittel im Supermarkt.
Carolin W.

[…] ein echt großes Lob an die Veranstalter.
Letizia H.

Ich fand das Projekt super und habe neue Erfahrungen sammeln können. Ich [finde], dass es sehr viel Spaß machen kann im Edeka zu arbeiten, aber dass es auch anstrengend ist. Ich fand das 4D Kino am coolsten. Ansonsten hat mir noch der Smoothie Rider gefallen.
Svea S.

Mir hat das Projekt besser gefallen als ich am Anfang dachte. Ich habe gemerkt, dass es bei Edeka zu arbeiten mehr Spaß machen kann als man denkt und dass es trotzdem anstrengend sein kann. Am coolsten fand ich den Smoothie Rider und das 4 D Kino…
Amely M.

Außerdem gefiel mir die Station bei der man das Gewicht verschiedener Lebensmittel schätzen musste. Ich denke, das habe ich ziemlich gut gemeistert.
Hermann A.

Ich nehme den Respekt an alle arbeitenden Frauen und Männer mit. Dadurch hat man einen Einblick bekommen, was man in den Edeka-Märkten leistet (wie das Gewicht schätzen oder richtig Abkassieren.....Das Kino (Edeka Food Express) hat mir persönlich am besten gefallen, weil man einen Einblick bekommt, wie die Produkte [angebaut], hergestellt oder geliefert werden. Die kleinen Specials (z.B. mit dem Sprüh-Regen) waren auch sehr toll. Noch gefallen hat mit die Frischetheke oder die Station „Abgeschnitten“.
Naomi R.